BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Storchenkerwe

22. 06. 2022

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

von Freitag, 1.7. bis Montag, 4.7. steht unser Dorf nach zwei Jahren Pause wieder ganz im Zeichen unserer allseits beliebten Storchenkerwe und dieses Jahr auch im Zeichen der urkundlichen Erwähnung unserer Gemeinde vor 1250 Jahren.

Deshalb bitte ich darum, die Häuser mit der Ortsfahne zu schmücken. Falls ein Haushalt noch keine Fahne besitzt, so kann diese bei der Ortsbürgermeisterin erworben werden.

Am Freitag, 1.7. öffnen die Höfe ab 17.30 Uhr. Gleichzeitig muss aber auch die Hauptstraße für einen reibungslosen Ablauf des Kerweumzugs von parkenden Autos freigehalten werden. Das Gleiche gilt für den Wirtschaftsweg am nördlichen Ortsrand, wo sich ab 18.00 Uhr der Umzug aufstellt. Bitte unterstützen Sie diesbezüglich die Organisation des Umzugs.

Der Umzug nimmt um 18.30 Uhr wieder die gewohnte Strecke durch die Hauptstraße. Im Dorfmittelpunkt (Hauptstr./Ecke Poststraße) wird die Ortsbürgermeisterin die Moderation des Zuges mit Vorstellung der Teilnehmer und mit Überraschungsgästen übernehmen. An der Einfahrt zum Frankenring bzw. Niedergasse können sich die Fahrzeuge dann verteilen und die Fußgruppen können zur Dorfmitte zurückkehren. Anschließend kann das vielfältige kulinarische Angebot ausgiebig genossen werden. Sehr zu meiner Freude haben sich im Jubiläumsjahr dankenswerterweise außer den bewährten Ausschankstellen noch vier weitere private Höfe, allesamt in der Poststraße, bereit erklärt, die Kleinfischlinger und ihre Gäste über die Kerwetage zu verwöhnen. Deshalb ist auch die Poststraße während der Öffnung der Höfe über den gesamten Kerwebetrieb nur für den Anliegerverkehr frei. Bitte die Umleitung über den Wirtschaftsweg am Sportplatz benutzen. Vielen Dank den Poststräßlern und den Weinhüblern für das Verständnis.

An dieser Stelle ein ganz großes herzliches Dankeschön den unermüdlichen, bewährten Kräften von Feuerwehr, Tennisclub und Landfrauen und den „Neulingen“ oder „Wiedereinsteigern“. Ohne dieses Engagement wäre unsere Kerwe nicht möglich.

Ein genussvolles Angebot erwartet die Kleinfischlinger und ihre Gäste:

An allen 4 Tagen finden Sie die Feuerwehr mit der deftigen Küche, von Bruzzelfleisch bis Schiefem Sack im Kirchgarten. Im FLORUM werden Sie von Bert Grills mit Schlemmerfladenvariationen, Pulled Beef Burger und Pommes bewirtet.

In der Poststraße wartet von Freitag bis Sonntag Maren im Schmiedhof mit Eis (auch vegan) und Secco rosé und weiß auf nette Gäste. Gleich daneben Manfreds Lammhof mit einem Getränkeausschank. Schräg gegenüber öffnet Schweizers Wein- und Biergarten mit Rindergeschnetzeltem, Weißwurst und Burgervariationen. Von dort geht es weiter zum Tannenhof der Familie Kullmann, wo man mit Kalter Sommersuppe, Ei-Piroggen, Kiechle und Cocktails verwöhnt wird.

Sonntag nachmittags ab 14.00 Uhr erwarten Sie die Landfrauen mit ihren legendären selbstgebackenen Torten und Kuchen in ihrer Kaffeestube im DGH.

Wie schon seit 40 Jahren dürfen die Kinder ihr Kerwegeld am Süßwarenstand, am Schießstand und am Karussell der Familie Ehresmann in der Schulstraße loswerden.

Zu den weiteren Programmpunkten: Der Samstag hat einen besonderen Höhepunkt zu bieten. Um 16.00 Uhr findet an der Waschbank am Kaltenbach die szenische Aufführung „Waschweiber anno 1950“ statt.

Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kirchgarten mit Pfarrerin Elke Wedler-Krüger und Gemeindereferent Clemens Kiefer. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor Altdorf. Anschließend lädt Frau Pfr. E. Wedler-Krüger zur Kirchenführung in die Prot. Kirche ein.

Ab 14.00 Uhr ist Sandra Stubenbordt im Schulhof bereit die Kinder zu schminken und mit Haarbändern zu schmücken. Um 15.00 Uhr dürfen sich dort die Kinder auf die Zauberei von Helmut Buchert freuen.

Um 17.00 Uhr beginnen die Wandermusikanten um Bernhard Vanecek ihre temperamentvolle Tour von Hof zu Hof, wo sie sich jeweils eine gewisse Zeit aufhalten und für gute Laune sorgen werden.

Am Montagabend werden im FLORUM die Gäste ab 19.30 Uhr zusätzlich vom Saxophonisten Christoph Krzeslack musikalisch begleitet. Diese Veranstaltung ist gesponsort von der Franziskus-Apotheke in Edesheim. An dieser Stelle gilt auch den Sponsoren der 1250-Jahr-Feier ein herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung. Danke der VR-Bank, der Sparkasse, der Thüga und den Pfalzwerken.

Während der gesamten Kerwetage können Sie im Lammhof in der Poststraße und im FLORUM unsere Gläser, Schirme, Geschirrtücher, Puzzle und die Jubiläums-Lesebücher erwerben.

Außerdem ist an allen Tagen die Dauerausstellung der Ortsgemeinde zu den Ausgrabungsfunden der Franken- und Keltenzeit, die Modenbachausstellung und die Präsentation des neu ernannten Naturschutzgebietes geöffnet.

Aufgrund der 1250 Jahre urkundliche Erwähnung unserer Gemeinde, finden sich an einigen Häusern die Beschreibung der Bewohner in unterschiedlichen Epochen mit Zeichnungen von Maria Merrbach aus dem Buch „Leben strahlt aus“.

Die Kleinfischlinger freuen sich mit ihren Gästen auf genussvolle, unterhaltsame und entspannte Kerwetage.
gez. Regina von Nida, Ortsbürgermeisterin

 

Bild zur Meldung: Storchenkerwe

Nachricht

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

01. 07. 2022

 

02. 07. 2022